2008.10.24_Layout_backgroun

2009.08.09 SANY1796_1

Unter die Haube gekommen.

09.08.2009, Fackelschwimmen
Bewegtes Lichtermeer auf dem Maschsee
www.tauch-club-hannover.de

Beiträge lesen und kommentieren
Ein Diskussionsfaden ist eingerichtet.

Bereits zum 24. Mal fand am gestrigen Sonnabend das traditionelle Fackelschwimmen auf dem Maschsee statt. Veranstalter war, wie auch in den vergangenen Jahren der Tauch-Club Hannover e.V, der noch weitere Vereine zu der aufsehen erregenden Aktion eingeladen hatte.
Gegen 21.30 Uhr stiegen 120 neoprenbekleidete Schwimmer mit ihren Fackeln ins laue Maschseenaß, um vom Westufer (Höhe Papageienbrücke) quer zum gegenüberliegenden Rudolf-von-Benigsen-Ufer - und von dort bis zum Nordufer zu schwimmen.

Vor der abendlichen Kulisse konnte man das sich bewegende Lichtermeer beobachten, ein wahrhaft zauberhafter Anblick bot sich den Besuchern des Maschseefestes, die vom Ufer aus miterleben konnten, wie sich der schwimmende Tross seinem Ziel langsam näherte. Sogar für das leibliche Wohl hatten die Schwimmer gesorgt: selbst an einen schwimmenden Grill und Getränke hatte man gedacht.

Nach eineinhalb Stunden stiegen die Fackelträger an der Treppe am Nordufer aus dem Wasser. Auf die doch etwas unterkühlten Schwimmer wartete ein wärmendes Süppchen-
 

 

Text/Fotos: Anke Tholen
Letzte Änderung: 10.08.2009

2009.08.09 SANY1786_1

In meiner Maschseebadewanne bin ich der Kapitän.

2009.08.09 SANY1798_1

…der musste auch mit.

2009.08.09 SANY1784_1

Jedem seinen persönlichen Begleiter und ...

2009.08.09. SANY1799_1

1,2,3 … gut gerüstet ins kühle Nass

2009.08.09 SANY1819_1

Im beginnenden Dunkel machten sich die Schwimmer mit ihren Fackeln gen Ostufer auf den Weg.

Bericht 15-09
Banner_Folgeseiten_1
2008.10.24_Layout_Top
Banner_Folgeseiten_2
2008.10.24_Layout_Top
klick Kundenmeldungen

Kundenmeldungen

Bericht 15-09